Seminar

Seminar:

Rhetorik - Schlagfertigkeit und Deeskalation bei unsachlichen Angriffen

Auf einen Blick

Seminar-Nr.: 141129
Beginn: 01.12.2020, 09:15 Uhr
Ende: 02.12.2020, 16:45 Uhr
Dauer: 2Tage, 16h
Teilnahmegebühr:
436,00 EUR
Veranstaltungsort:

Haus der Akademien Eisenbahnstr. 56 79098 Freiburg Deutschland

Es ist ärgerlich, im Moment eines unsachlichen Angriffs oder eines dummen Spruchs einfach sprachlos dazustehen. Es fehlt die Schlagfertigkeit, um direkt zu kontern und erst hinterher sind wir klüger und hätten viele Ideen. Zum Glück lässt sich Schlagfertigkeit trainieren! In diesem Seminar erfahren Sie, wie man Provokationen elegant die Spitze nimmt und sich selbst schützt. Sie üben rhetorische Abwehrmittel und lernen verschiedene Reaktionsmöglichkeiten abzuwägen. Wann ist eine humorvolle Retourkutsche gefragt, wann sollten Sie die Situation durch Deeskalation entschärfen und wann braucht es eine klare Konfrontation, indem wir entschieden zur gelben oder roten Karte greifen?

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte sowie Mitarbeiter, die ihre Schlag- und Deeskalationsfertigkeit erhöhen möchten

Programm, Inhalte

  • Sprachlosigkeit bei Unverschämtheiten beenden 
  • Mit Geist und Witz reagieren 
  • Von der lockeren Schlagfertigkeit zur konsequenten Konfrontation gelangen 
  • Entschärfung durch Deeskalation erreichen 
  • Die fiesen Tricks der schwarzen Rhetorik durchschauen 
  • Die eigene Stressresistenz erhöhen

Referenten

Jürgen Werner
Jurist (M.A.), Sozialwissenschaftler und Kommunikationstrainer. Er schult Führungskräfte schwerpunktmäßig in den Bereichen Kommunikation, Rhetorik, Menschenkenntnis, Deeskalation, Persönlichkeitsentwicklung und Selbstmanagement. Jürgen Werner ist Sachbuchautor mehrerer Bücher zum Thema Kommunikation und Konfliktmanagement

Ansprechpartner

Anke Roscher
Seminare

Telefon: 0761 20755-46
Email senden

Anke Roscher
Barbara Sexauer
Seminare

Telefon: 0761 20755-11
Email senden

Barbara Sexauer
Christian Heinrich
Seminare, Bereichsleiter

Telefon: 0761 20755-15
Email senden

Christian Heinrich