Verleihung des DIA-Forschungspreises 2006 durch den baden-württembergischen Ministerpräsid

Zum achten Mal verleiht die Deutschen Immobilien-Akademie (DIA) an der Universität Freiburg am Mittwoch, 25. Oktober 2006, 10.30 bis 11.00 Uhr, Halle B2 Stand 220, den DIA-Forschungspreis an engagierte Wissenschaftler der Immobilienwirtschaft. Ganz besonders freuen wir uns auf die Anwesenheit von Ministerpräsident Günter Oettinger, der mit der Preisverleihung die Bedeutung wissenschaftlicher Nachwuchsförderung hervorheben möchte.

In enger Kooperation mit der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg unterstützt die DIA mit ihrem Forschungspreis wissenschaftliche Grundlagenforschung in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft. Seit 1999 lobt die DIA jährlich den Forschungspreis für Arbeiten über volks- und betriebswirtschaftliche Aspekte der Immobilienwirtschaft aus. In diesem Jahr wurden 24 Arbeiten, darunter 14 Diplomarbeiten,  9 Dissertationen und eine Masterarbeit eingereicht.

Im Rahmen der feierlichen Übergabe werden Ministerpräsident Günter Oettinger und Prof. Dr. Heinz Rehkugler, Direktor des betriebswirtschaftlichen Seminars der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, den Preis an eine junge Wissenschaftlerin und zwei junge Wissenschaftler überreichen, die im Anschluss die Essentials ihrer Forschungen vorstellen werden.