Seminar

Seminar:

Altlasten und ihre Berücksichtigung in der Immobilienbewertung

Auf einen Blick

Seminar-Nr.: 176031
Beginn: 20.04.2021, 13:00 Uhr
Ende: 20.04.2021, 16:00 Uhr
Teilnahmegebühr:
165,00 EUR

Kontaminationen können die Verwertung einer Immobilie erheblich beeinträchtigen und sehr hohe Kosten verursachen. Unter Kontamination versteht man das Vorliegen von schädlichen organischen oder anorganischen Schadstoffen im Boden (Altlasten). Schädliche Baumaterialien (Schadstoffe in der Bausubstanz) werden zur Vereinfachung ebenfalls als Kontaminationen bezeichnet. Umweltgefährdende Stoffe werden in vielen Produktionsgebäuden verarbeitet, gelagert oder umgeschlagen, was zu einem erhöhten Risiko einer Verunreinigung führt. Vorfälle wie Explosionen, Havarien, Brände oder Undichtigkeiten von Leitungen oder Behältern stellen ebenfalls eine erhöhte Gefahr für das Eindringen von schädlichen Substanzen in den Untergrund dar. Das Umweltbundesamt verzeichnet in Deutschland rd. 264.000 altlastverdächtige Flächen.

Das Web-Seminar befasst sich mit dem Thema Altlasten und ihrer Berücksichtigung im Rahmen der Immobilienbewertung.

Zielgruppe

Sachverständige für Grundstücksbewertungen: Architekten, Bau-/Vermessungsingenieure, Volkswirte/Betriebswirte, Immobilienberater, Immobiliengutachter.

Programm, Inhalte

  • Die bekanntesten Altlasten
  • Informationsquellen in Bezug auf Kontaminationen von Grundstücken und Gebäuden
  • Berücksichtigung der Schadenbeseitigungs- und Schadenüberwachungskosten im Rahmen der Verkehrswertermittlung
  • Das Thema „merkantiler Minderwert“ in Bezug auf Kontaminationen

Referenten

Prof. Dr. Martin Ingold
Dipl.-Volkswirt, Dipl.-Sachverständiger (DIA) für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, Mieten und Pachten und hat die Professur für Immobilienwirtschaft mit dem Schwerpunkt Immobilienbewertung der Steinbeis-Hochschule Berlin inne. Daneben ist er gefragter Dozent u. a. an der Universität Freiburg, beim Bundeskriminalamt Wiesbaden sowie der Verwaltungsund Wirtschaftsakademie Freiburg

Ansprechpartner

Anke Roscher
Seminare

Telefon: 0761 20755-46
Email senden

Anke Roscher
Barbara Sexauer
Seminare

Telefon: 0761 20755-11
Email senden

Barbara Sexauer
Christian Heinrich
Seminare, Bereichsleiter

Telefon: 0761 20755-15
Email senden

Christian Heinrich

Diese Webseite verwendet Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, um Inhalte zu personalisieren und die grundlegende Funktionalität unserer Website zu gewährleisten. Zum anderen werden Cookies auch eingesetzt, um die Zugriffe auf diese Website zu analysieren. Sie können den Einsatz von allen, inkl. der nicht notwendigen Cookies akzeptieren oder auch nur auf essenzielle Cookies beschränken. Weitere Informationen zu Cookies auf dieser Website finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.