Seminar

Seminar:

Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen auf die Immobilienmärkte und die Immobilienbewertung - Aktuelle Erkenntnisse und Prognosen

Auf einen Blick

Seminar-Nr.: 176028
Beginn: 26.01.2021, 13:00 Uhr
Ende: 26.01.2021, 16:00 Uhr
Teilnahmegebühr:
115,00 EUR

Die Corona-Pandemie hat unser Leben und insbesondere unsere Volkswirtschaft stark beeinflusst. Während in einigen Branchen, wie z.B. Gastronomie, Tourismus und Kultur, die Probleme und der Schaden schnell offensichtlich erkennbar und messbar waren, werden in der Immobilienwirtschaft Veränderungen, deren Umfang und die Betroffenheit sehr unterschiedlich und nur zeitverzögert messbar. Das Web Seminar gibt einen Einblick in die aktuellen Erkenntnisse und liefert Prognosen auf dem jeweils neuesten Stand.

Programm, Inhalte

  • volkswirtschaftliche Bedeutung der Immobilienwirtschaft
  • Einfluss der Pandemie auf die unterschiedlichen Immobilienmärkte und -arten
  • voraussichtliche Entwicklung der Immobilienmärkte und ihre Auswirkungen auf die Wertermittlung

Referenten

Prof. Dr. Martin Ingold
Dipl.-Volkswirt, Dipl.-Sachverständiger (DIA) für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, Mieten und Pachten und hat die Professur für Immobilienwirtschaft mit dem Schwerpunkt Immobilienbewertung der Steinbeis-Hochschule Berlin inne. Daneben ist er gefragter Dozent u. a. an der Universität Freiburg, beim Bundeskriminalamt Wiesbaden sowie der Verwaltungsund Wirtschaftsakademie Freiburg

Ansprechpartner

Anke Roscher
Seminare

Telefon: 0761 20755-46
Email senden

Anke Roscher
Barbara Sexauer
Seminare

Telefon: 0761 20755-11
Email senden

Barbara Sexauer
Christian Heinrich
Seminare, Bereichsleiter

Telefon: 0761 20755-15
Email senden

Christian Heinrich