Sie sind nicht eingeloggt!
Kooperation der DIA mit den Olympiastützpunkt Freiburg für Spitzensportler

Mit der Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung durch Herrn Peter Graf, dem Geschäftsführer der Deutschen Immobilien Akademie an der Universität Freiburg GmbH (DIA) und Herrn Hans-Ulrich Wiedmann, dem Leiter des Olympiastützpunkts Freiburg-Schwarzwald  (OSP), wird ein weiterer Baustein in der Leistungssportförderung in Freiburg eingerichtet. Nachdem bereits mehrere Kooperationsvereinbarungen zwischen den Hochschulen in Freiburg und Furtwangen und dem Olympiastützpunkt geschlossen wurden, wird mit dieser Kooperation auch das Segment der Berufsbegleitenden Aus- und Weiterbildung im tertiären Bildungsbereich abgedeckt.

„Durch die Flexibilität des Angebots an Studium, Aus- und Weiterbildung eröffnen sich für Spitzensportler vielfältige Möglichkeiten, sich bereits während der leistungssportlichen Karriere auch beruflich weiter zu entwickeln“, freut sich der Laufbahnberater des Olympiastützpunkts, Jürgen Willrett, über diese Ergänzung seiner Angebotspalette. Ein Studienkoordinator an der DIA wird sich gemeinsam mit der Laufbahnberatung um die Koordination der Bildungs- mit den Sportterminen kümmern und so passgenaue Lösungen für und mit dem Sportler erarbeiten. Darüber hinaus stellt die DIA jährlich bis zu vier Stipendien für Leistungssportler zur Verfügung.

e-mail: info@osp-freiburg.de
internet: www.osp-freiburg.de